Sie können es auch tun, wenn Sie schwach sind! Fünf Tipps für erfolgreiche Rabatte in Übersee-Märkten

 

Hallo, alle miteinander.


Ich bin Pfirsich 🍑


Was denkst du über dieses Thema?

Dies ist das Privileg einer Tante in Osaka. Ich möchte, dass Sie es bis zum Ende lesen, wenn Sie der Meinung sind, dass es unmöglich ist.
Und es gibt nur profitable Informationen für diejenigen, die darüber nachdenken, in Entwicklungsländer zu gehen.

---------------

Inhaltsverzeichnis

1. Wissen, wann Sie einen Rabatt bekommen können

2. Informieren Sie sich sorgfältig über andere Geschäfte, bevor Sie einen Rabatt gewähren

3. Seien Sie vorsichtig mit Menschen, die fangen, zuerst ablehnen

4. Mehrfachauswahl für reduzierte Produkte

5. Erinnere mich immer daran, dass dies nicht Japan ist!

6. Schließlich. .. ..

---------------

1. Wissen, wann Sie einen Rabatt bekommen können

In welchem ​​Bild Ihres Landes brauchen Sie Rabatte und wann?
Wann etwas auf dem Markt kaufen?

Ich denke, es gibt viele Leute, aber es ist nicht der einzige. Für Japaner, die nicht an das tägliche Leben gewöhnt sind, scheint es mehr Kämpfe zu geben, aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, fühlt es sich wie ein Spiel an.

Hier sind die Artikel, die ich in den Ländern, in denen ich war, und in den Ländern, die meine Freunde gesagt haben, rabattieren muss.
・ Motorradtaxi (Afrika), Dreirad (Südostasien)

・ Essen und Trinken vermarkten

・ Maßgeschneiderte Kleidung

・ Lokaler Gemischtwarenladen

Ich fühle es.

Je nach Transportsystem sind Sie ein Japaner, wenn Sie keinen Rabatt gewähren, und Sie zahlen einen hohen Preis wie ein Idiot. Insbesondere die Zahl der Menschen mit gelblicher Haut auf dem afrikanischen Kontinent hat in den letzten Jahren zugenommen, ist aber immer noch gering. Mit anderen Worten, selbst wenn Sie die Straße entlang gehen, ist dies ziemlich auffällig, und der Fahrer eines Motorradtaxis möchte auf Sie einsteigen.

Zu dieser Zeit ist es bequem, sich an die lokalen Grüße "Guten Morgen", "Auf Wiedersehen", "Danke" und "Rabatt" zu erinnern.
Es ist unmöglich, alle Landessprachen zu sprechen, aber es ist leicht, sich an vier Wörter zu erinnern.

Übrigens heißt der Rabatt in Ruanda, den ich im vorherigen Artikel geschrieben habe, "Gabana" in Kininal Wanda. 

 Um ehrlich zu sein, gibt es viele Dinge, mit denen ich auf Englisch kommunizieren kann, aber ich bin froh, dass die andere Person ein wenig Landessprache sprechen kann, und die Tatsache, dass ich diese Person vor Ort kenne, verringert den Druck auf mich.

 

2. Informieren Sie sich sorgfältig über andere Geschäfte, bevor Sie einen Rabatt gewähren

Ich denke, dies wird in Japan geschehen, wenn Sie Dinge so billig wie möglich kaufen möchten, oder wenn Sie die Geschäfte in der Umgebung vergleichen, aber ich empfehle dies, solange Sie Zeit im Ausland haben. Vor allem in Entwicklungs- und Industrieländern ändert sich der Marktpreis vor allem je nach Person im Geschäft erheblich.
Sie können auch sehen, dass die Atmosphäre der Leute im Laden ganz anders ist.

 

Das Land, in dem Sie andere Geschäfte leicht vergleichen können, ist der Marrakesch-Markt in Marokko. Viele Geschäfte säumen die Traufe von überfüllten Menschen und Dingen. 

 

 

3. Seien Sie vorsichtig mit Menschen, die fangen, zuerst ablehnen

 

 

4. Mehrfachauswahl für reduzierte Produkte

 

 

 

5. Erinnere mich immer daran, dass dies nicht Japan ist!

 

 

 

6. Schließlich. .. ..